Kontakt

KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit
Thomas Funke
1. Stock, Zimmer 10 
Klosterstr. 23
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1271
 +49 (0)9281 815 1299 
  thomas.funke@stadt-hof.de  
Icon Internet  www.hof.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8 - 11:45 Uhr
Montag und Donnerstag 14 - 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Flyer

Mit unserem KoKi-Flyer stelllen wir Ihnen unsere Arbeit mit wenigen Worten vor. Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Download PDF-Dokument Flyer als Download

 

Beurkundungen

Beurkundungen durch das Jugendamt

Das Jugendamt führt Beurkundungen aus. Dies sind:

  • Vaterschaftsanerkennungen
  • Zustimmung der Mutter zur Vaterschaftsanerkennung
  • Sorgeerklärungen
  • Unterhaltsverpflichtungen

Die Zuständigkeit für Beurkundungen ist bei der Stadt Hof nach den Anfangsbuchstaben des Nachnamens geregelt.

Für die Buchstaben A -L ist dies Frau Felsen

Für die Buchstaben  M - Z ist dies Herr Mücke

Sorgeregister bei der Stadt Hof
Die Mutter, die mit dem Vater des Kindes bei dessen Geburt nicht verheiratet ist, kann vom zuständigen Jugendamt eine Bescheinigung erhalten, dass keine Eintragungen im Sorgeregister vorliegen.

Diese Bescheinigung dient der Mutter im Rechtsverkehr mit Behörden, Banken, gegenüber Kindergärten, Schulen, Ärzten, etc. als Nachweis, dass ihr im Umkehrschluss die alleinige elterliche Sorge für ihr Kind zusteht.

Diese Sorgeregelungen werden im Sorgeregister des Jugendamtes am Geburtsort des Kindes registriert. Gemäß § 58 a Abs. 2 des SGB VIII kann die Mutter eine Auskunft aus dem Sorgeregister verlangen.