Kontakt

KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit
Thomas Funke
1. Stock, Zimmer 10 
Klosterstr. 23
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1271
 +49 (0)9281 815 1299 
  thomas.funke@stadt-hof.de  
Icon Internet  www.hof.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8 - 11:45 Uhr
Montag und Donnerstag 14 - 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Flyer

Mit unserem KoKi-Flyer stelllen wir Ihnen unsere Arbeit mit wenigen Worten vor. Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Download PDF-Dokument Flyer als Download

 

Jugendsozialarbeit an Schulen (JAS)

Jugendsozialarbeit an Hofer Schulen (JAS)

An den drei Hofer Mittelschulen, dies sind die Christian-Wolfrum-Mittelschule, Hofecker-Mittelschule und die Münster-Mittelschule, sowie der Johann-Vießmann-Berufsschule Hof und der Sophienschule (Grundschule) wurde Jugendsozialarbeit an Schulen (JAS) eingeführt.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler mit Problemen im sozialen und /oder privaten Umfeld die durch ihr Verhalten auffallen, insbesondere durch:

  • erheblich erzieherische Probleme
  • deren Gewalt und Aggressivität sehr hoch ist
  • durch Schulverweigerung
  • deren soziale und berufliche Integration
  • aufgrund von individuellen und /oder sozialen Schwierigkeiten
  • sowie aufgrund eines Migrationshintergrundes erschwert ist

Aufgabenbereich:

  • Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit mit der Zielgruppe
  • Zusammenarbeit mit Eltern und sonstigen Erziehungsberechtigten
  • Klärung und Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten
  • Anregung und Vermittlung von weiteren Hilfen

Mögliche Themen: 

  • Probleme in der Persönlichkeitsentwicklung Konflikte im Elternhaus
  • Schulschwierigkeiten, Schulverweigerung
  • Konflikte mit Mitschülerinnen und Mitschülern
  • Soziale Auffälligkeiten
  • Zukunftsperspektiven

Eine Übersicht der Hofer Schulen finden Sie hier: Schulverzeichnis der Stadt Hof.