Kontakt

KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit
Thomas Funke
1. Stock, Zimmer 10 
Klosterstr. 23
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1271
 +49 (0)9281 815 1299 
  thomas.funke@stadt-hof.de  
Icon Internet  www.koki-hof.de
Icon Internet   www.hof.de

 

Flyer

Mit unserem KoKi-Flyer stelllen wir Ihnen unsere Arbeit mit wenigen Worten vor. Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Download PDF-Dokument Flyer als Download

 

Weltkindertag in Konradsreuth

Kinder im MIttelpunkt
Die beiden KoKi-Stellen von Landkreis und Stadt Hof präsentierten sich gemeinsam mit einem Informationsstand auf dem Weltkindertag des Landkreises Hof in Konradsreuth. Am Sonntag, 05.06.2016 standen die Kinder in Konradsreuth im Mittelpunkt des Geschehens. Zahlreiche Aktions- und Infostände animierten Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene zur direkten Mitwirkung oder zum Gespräch.

Die KoKi-Stellen Stadt und Landkreis Hof informierten vor Ort
Die beiden KoKi-Stellen infomierten über ihr Angebot und fragten die Kinder nach ihren individuellen Wünschen. Darüber hinaus konnten die Kinder in Fühlboxen ihren Tastsinn unter Beweis stellen und natürliche Mineralien, passend zum Internationalen Tag der Umwelt, bestimmen oder erraten.

Kinder konnten ihre Wünsche formulieren
Vielfältige Wünsche notierten die Kinder auf der Tafel der KoKi. Neben sehr persönlich gehaltenen Wünschen nach besseren Noten, einem eigenen Haustier oder Pferd bzw. einer neuen Spielekonsole wurden auch allgemeine Kinderthemen angesprochen. Eine Welt ohne Krieg, Gesundheit sowie Glück und die Liebe Gottes spiegeln weitere wichtige Anliegen der Kinder wider.

Darüber hinaus konnten die Kinder und Jugendlichen aber auch im "Kinderrechtezelt" der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Hof ihre Wünsche und Forderung niederschreiben. Auch dort wurden lokale wie überörtliche Formulierungen  wie z.B. für bessere Spielplätze, verkehrsberuhigte Straßen oder nach gobalen Frieden in ein eigens ausgelegtes Buch der Kinderrechte eingetragen.

 

 

Studierende unterstützten die KoKi am Stand
Zwei Studierende der kommunalen Fachakademie für Sozialpädagogik mit Standort in Ahornberg unterstützten die beiden KoKi-Fachkräfte aktiv am Infostand zum Weltkindertag.

Wir bedanken uns für das gezeigte Engagement bei den beiden Studierenden Melanie und Jasmin!