Kontakt

KoKi - Netzwerk Frühe Kindheit
Thomas Funke
1. Stock, Zimmer 10 
Klosterstr. 23
95028 Hof

  +49 (0)9281 815 1271
 +49 (0)9281 815 1299 
  thomas.funke@stadt-hof.de  
Icon Internet  www.hof.de

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8 - 11:45 Uhr
Montag und Donnerstag 14 - 16 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Flyer

Mit unserem KoKi-Flyer stelllen wir Ihnen unsere Arbeit mit wenigen Worten vor. Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Download PDF-Dokument Flyer als Download

 

Bayerisches Familiengeld

Das Bayerische Familiengeld

kann seit dem 1. September 2018 beantragt werden. Künftig wird für jedes Kind im zweiten und dritten Lebensjahr (13. bis 36. Lebensmonat) Familiengeld in Höhe von 250 Euro monatlich ausbezahlt, ab dem dritten Kind sogar 300 Euro pro Monat.

Das Familiengeld erhalten Eltern für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2015 geboren sind, unabhängig von Einkommen, Erwerbstätigkeit, Betreuung in Kinderkrippe oder Tagespflege. In der Übergangsphase gilt das Meistbegünstigungsprinzip, d.h. dass der bisherige Auszahlungsbetrag (z. B. Landeserziehungsgeld und Betreuungsgeld) für alle Eltern erhalten oder durch den Bezug von Familiengeld gesteigert wird.

Wer in Bayern Elterngeld beantragt und bewilligt bekommen hat, muss keinen erneuten Antrag stellen, der Elterngeldantrag gilt zugleich als Antrag auf Familiengeld. Das ZBFS (Link) bietet Informationen zu den häufigsten Fragen, zudem steht ein Servicetelefon unter 0931 32090929  von Montag bis Donnerstag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr und am Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verfügung.